von Jörg Streese

Schade - aber trotzdem schön

Schade - aber trotzdem schön

Written by:
Published on Juni 25th, 2010 @ 13:26:28 , using 76 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Schade - aber trotzdem schön

Eigentlich sollte es nach Rostock gehen - 37 sm bei einem NW von 2-3, das sollte ein langer aber ruhiger Ostseesegeltörn werden. Ging auch so los, aber dann fiel der Wind auf 1-2 Windstärken und kam aus NE, also daher, wo ich zu nächst einmal hin will: Trollegrund. Abgebrochen. Auf dem Weg zurück in den kleinen netten Hafen von Timmendorf auf der Insel Poel. Den hätte ich nicht kennen gelernt, wenn ich nicht umgedreht wäre und das wäre schade gewesen.


1 Kommentar

Kommentar von: Karin
Karin

Lieber Jörg, schade für dich der NE und gut für uns…
wir sind allmählich zum Ablegen bereit. Heute schon das Akkordeon und die Fahrräder an Bord verstaut, gestern Wein,Wasser und was zum Futtern und morgen sind wir mit der Schaukelei dran. Ich freu mich auf jede Menge Zeit …
Leider ist es jetzt erstmal vorbei mit dem Lesen des Tagebuchs der Miss Sophie aber wir sind ja mit Wind, Wellen und anderen maritimen Genüssen miteinander verbunden. Dir noch ne schööööne Reise und pass gut auf dich auf! Ahoi und ganz herzliche Grüße von Karin

27.06.10 @ 20:05


Formular wird geladen...

©2018 by Jörg Streese • KontaktHilfeevoCorevps hostingFrançois
b2evo skin design by Andrew Hreschak