von Jörg Streese

Steg-Musik

Steg-Musik

Written by:
Published on August 4th, 2010 @ 14:04:42 , using 132 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Steg-Musik

Gestern hat es den ganzen Tag geregnet und ich hatte viel Zeit, meinen Haarschneider zu reparieren - eine diffizile Arbeit, aber geschafft.

Heute Morgen kam dann die Sonne wieder durch und auf dem Steg wurde plötzlich Musik gemacht - super die beiden.

Gerade rief Caro an und kündigt ihr Kommen für Freitag an. Dann bleibe ich hier in Wolgast, weil das bahntechnisch gut zu erreichen ist und wir werdenn dann zusammen Usedom umrunden und wahrscheinlich noch Polen aufsuchen.

Ich werde die Tage nutzen und mich auf meine Lehrerfortbildung vorbereiten.

Heute Abend gibt es geräucherten Goldbarsch, dazu drei Möhren, fünf Kartoffeln und einen kleinen Salat und einen trockenen französischen Landwein und ich werde wir dabei abschließende Gedanken zu dem Wellershoff-Roman machen, der das Thema eines meiner Lieblingsbücher variiert: Goethes Wahlverwandschaften. Morgen dann dazu mehr

 

2 Kommentare

Kommentar von: Ilse Seidel-schmalenbach
Ilse Seidel-schmalenbach

Lieber Jörg, nach vierwöchigem “Malmarathon” außerhalb Marburgs(u.a. in Norden-lebt dein “Steinmetzobjekt” noch?),lese ich nun wieder deine Reiseberichte und freue mich über die wunderbaren Fotos , die schon so manche abstrakte Bildidee bei mir auslösten. Hans ist mit seinem Motorrad in den
Schweizer Alpen. Guten Wind und weiterhin eine erlebnisreiche Zeit
Ilse

05.08.10 @ 13:03
Kommentar von: Anette(Mutter von Caro)
Anette(Mutter von Caro)

Hallo Jörg,verfolge schon seit einiger Zeit dein interessantes Schiffstagebuch.Wirklich eine tolle Idee, die in mir Abenteuerlust weckt. Bin schon gespannt, wie es Caro an Bord gefallen wird.Ich wünsche euch eine gute Zeit.Viele Grüsse Anette

05.08.10 @ 16:08


Formular wird geladen...

©2018 by Jörg Streese • KontaktHilfeblog softwarewebhost
Blog theme design by Andrew Hreschak