von Jörg Streese

Odyssee, Fünfter Gesang an den Gestaden Pavilosta

Odyssee, Fünfter Gesang an den Gestaden Pavilosta

Written by:
Published on Juli 25th, 2011 @ 16:51:17 , using 87 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Odyssee, Fünfter Gesang an den Gestaden Pavilosta
Odyssee, Fünfter Gesang an den Gestaden Pavilosta
Odyssee, Fünfter Gesang an den Gestaden Pavilosta
Odyssee, Fünfter Gesang an den Gestaden Pavilosta
Odyssee, Fünfter Gesang an den Gestaden Pavilosta
Odyssee, Fünfter Gesang an den Gestaden Pavilosta

"Aber Kalypso eilte zum großgesinnten Odysseus,

Als die heilige Nymphe Kronions Willen vernommen.

Dieser saß am Gestade des Meers und weinte beständig.

Ach! in Tränen verrann sein süßes Leben, voll Sehnsucht

Heimzukehren; denn lange nicht mehr gefiel ihm die Nymphe,

Sondern er ruhte des Nachts in ihrer gewölbeten Grotte

Ohne Liebe bei ihr; ihn zwang die liebende Göttin.

Aber des Tages saß er auf Felsen und sandigen Hügeln

Und zerquälte sein Herz mit Weinen und Seufzern und Jammern

Und durchschaute mit Tränen die große Wüste des Meeres."

1 Kommentar

Kommentar von: jutta mehrens
jutta mehrens

hallo jörg,
die bilder vom törn und vom strand sind super.
so haben wir den strand von pavilosta in erinnerung. wenn du an der abbruchkante des strandes entlang gehst, kannst du auch bernstein finden. ich habe ein ganz kleines stück gefunden. wir sind zwischenzeitlich über hanko und utö nach schweden gesegelt. jetzt noch etwas relexen in den schären und dir eine schöne segelzeit bis tallinn. den letzten hafen vor tallinn, lohusalu, können wir dir nur sehr empfehlen. eine tolle anlage mit einer super sauna. vielleicht auch ein gutes winterlager. liebe grüße jutta und peter

26.07.11 @ 20:17


Formular wird geladen...