von Jörg Streese

Eine Woche lang auf einer Bombe geschlafen

Eine Woche lang auf einer Bombe geschlafen

Written by:
Published on Mai 21st, 2016 @ 19:11:00 , using 150 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Eine Woche lang auf einer Bombe geschlafen
Eine Woche lang auf einer Bombe geschlafen

Letzte Woche gab mein Gas an Bord seinen Geist auf - durfte es auch, nach dem es drei Jahre lang treu und brav seinen täglichen Dienst gemacht hatte.

Also eine neue 10-KG-Gasflasche. Nur die muss zu meinem Schlauch-Verbindungs-System passen.

Die erste tat es nicht.

Die zweite - ja es ging wohl, aber die kleine Gummidichtscheibe passte nicht, und so habe ich sie weggelassen.


Vorgestern war plötzlich kein Gas mehr da.

Alles überprüft, meiner Meinung nach musste es am Ventil an der Gasflasche liegen, das nicht mehr öffnete.

Die Fachleute von der Werft zu Rate gezogen.

Nein.

Was dann?

Irgendwann hob einer die Gasflasche an - so mal eben - sie war leer.

Zum Glück in einem separaten Gasfach - aber da sind in einer Woche 10 Kg Gas ausgeflossen.

In dieser Zeit habe ich irgendwie auch auf einer Bombe gelebt.

Hab's aber überlebt, dank der Konstruktion und Ausführung der Werft, die MISS SOPHIE 1972 gebaut hat.

Puhhhh!!!!





Noch kein Feedback


Formular wird geladen...