von Jörg Streese

immer wieder ein Erlebnis: Dirhami

immer wieder ein Erlebnis: Dirhami

Written by:
Published on August 8th, 2017 @ 15:02:00 , using 205 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
immer wieder ein Erlebnis: Dirhami
immer wieder ein Erlebnis: Dirhami
immer wieder ein Erlebnis: Dirhami

miss_sophie_02_08_2017_eingeweht auf Dirhami

 

Aus Südwest toben hier die Winde über das Wasser und unsere Masten fangen mal wieder an zu singen.

Das ist manchmal tagsüber ganz nett, wenn aber klappernde Fallen im Mast an zu trommeln fangen, dann ist das nicht mehr so lustig.

Also wenn das Wetter es zulässt, Strandspaziergang.

Und der entschädigt hier für alles.

Der Strand hier bis zur Vogelbeobachtungsstation ist ca. 4 km lang und von dort hat man einen fast über 300 Grad nur Finnischen Meerbusen - und bei Sonne wunderschön und bei Schlechtwetter und Sturm wie jetzt ungeheure Wolkenschauspiele am unendlich Horizont.

Immer wieder: Dirhami ist ein Erlebnis.

Und was uns natürlich den ganzen Tag begleitet ist die Frage, wie es weitgehen soll bei dem Südwest.

Wir liegen nämlich genau zwischen einem riesigen stationären russischen Hoch auf Steuerbord und einem grossen Tiefdruckgebiet an Backbord etwas nördlichnvon uns - und die kleine Miss Sophie genau dawischen: das Tief zieht die Winde aus südwest zu sich hoch und das russische Hoch liefert aus südwest die entsprechenden Luftmassen dazu.

Und dieser Luftdynamo läuft schon seit zwei Wochen und scheint auch noch für weitere Wochen Luft zu haben.

Wir aber müssen dringend zurück.

Aber unseres provisorisches Tanknetz scheinth u funktinknieren - zumindest im Hafen mit künstlich erzeugten Schiffsbewegungen.

Noch kein Feedback


Formular wird geladen...