von Jörg Streese

Tukums und Altersheim

Tukums und Altersheim

Written by:
Published on Juni 4th, 2018 @ 19:22:00 , using 169 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie

Tukums und ein Altersheim

 

Am Montag, den 4. Juni mit Eviya nach Tukums zu einem Einkauf. Gleichzeitig besucht sie ihre Mutter im Altersheim in der Naehe von Kukums, recht einsam gelegen und die Betreuung und Beschaeftigung ist dort scheinbar nicht anders als in Deutschland. Nur das hier eine ganze Reihe von kleinen Gaerten von den Insassen betrieben werden.

Aegius baut den Waermeaustauscher des VETUS-Motors aus und macht ihn sauber, zum ersten Mal nach 10 Jahren. Sieht innen aber sehr ok aus.

1008, Starkwind aus N, abend blauer wolkenloser Himmel.

 

Dienstag den 5. Juni mache ich im Gemuesefach eine Trennwand, nehme die Holzboeden heraus, so dass das Gemuese jetzt direkt auf dem Stahl in Plastikkisten steht, allso moeglichst Nahe an der Wassertemperatur, dem kaeltesten Teil des Schiffes.

Ich lese einen alten DDR-Krimi von Tom Wittgen, von Eviya geliehen, der im Bayrischen Wald spielt und eine sehr atmosphaerisch dichte Dorfsituation schildert.

Es ist kalt, 14 Grad, nach den 30 Grad bisher ein Absturz, NW in Boen 7-8, 1015.

 

Mittwoch, den 6. Juni.

Nachts 9 Grad, am Tag 18, 1023, das Tief ist durch.

 

 

Noch kein Feedback


Formular wird geladen...