von Jörg Streese

Kategorie: "Tagebuch der Miss Sophie"

....und schon wieder...... - nach Dirhami

Written by:
Published on August 3rd, 2017 @ 18:07:00 , using 419 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
....und schon wieder...... - nach Dirhami
Grau und Regenverhangen fing der Tag an und unsere Lust, weiter zu segeln war sehr gedämpft. Aber gegen Mittag brach die Sonne durch, der Wind sollte ab Mittag über Süd nach West gehen, aber dann kräftig zulegen und auf gute 5 Beaufort hochgehen.  12:00… mehr »

ein Tag mit Überraschungen: nach Haapsalu

Written by:
Published on August 1st, 2017 @ 07:58:00 , using 195 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
ein Tag mit Überraschungen: nach Haapsalu
Nach einer ausgiebigen Nachtruhe wollten wir am Sonntag weiter nach Norden, südwestlieche Winde waren angesagt, als wir aber soweit waren, kam der Wind aus nordwest, eigentlichndie Richtung, in die wollen. Aber eine Alternative gab es nicht.  Also los,… mehr »

Mit 7,5 knoten zurück nach Kuivasto

Written by:
Published on Juli 31st, 2017 @ 17:50:00 , using 153 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Mit 7,5 knoten zurück nach Kuivasto
Wir wollen ja in den Norden, weil aber dervWind bisher immer aus Norden kam, hatten wir diese Südroute eingeschlagen. Jetzt geht es aber wieder gen Norden. Wieder beginnt der Tag mit einem schmutzigen Himmel, aber die Windrichtung stimmt und mit WSW 2… mehr »

Auf Kihnu - eine Insel zwischen Tradition und Moderne

Written by:
Published on Juli 31st, 2017 @ 17:42:00 , using 142 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Auf Kihnu - eine Insel zwischen Tradition und Moderne
Am nächsten Tag kommt es dann dicke: Ein schwerer dunkler Himmel über uns, der harte Sturmböen mit 7 - 8 über uns herfallen lässt, bringt das Wasser hier im Hafen, der nach NordWest offen ist, zum kochen und Miss Sophie, die wie alle anderen an der Boje… mehr »

Unter Schmetterlingssegel nach der kleinen Insel Kihnu

Written by:
Published on Juli 31st, 2017 @ 17:22:00 , using 162 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Unter Schmetterlingssegel nach der kleinen Insel Kihnu
Am Dienstag trieb uns der manchmal ganz einschlafende Wind an die rund 30 sm entfernte kleine Insel Kihnu, auf der sich ein paar sehr alte Traditionen erhalten haben wie das Tragen der Wollröcke mit den uralten selbstgewebten und familieneigenen… mehr »

Bummeln in Pärnu

Written by:
Published on Juli 31st, 2017 @ 17:09:00 , using 149 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Bummeln in Pärnu
  Pärnu entpuppt sich für uns erst auf den zweiten Blick als eine liebenswerte Stadt. Aber es war wohl eher der "Schock", wieder unter vielen Menschen in einer "Grossstadt" zu sein, der uns fremdeln lies. Wir gondeln durch die Altstadt, pilgern… mehr »

45 sm unter Blister nach Pärnu

Written by:
Published on Juli 24th, 2017 @ 10:16:00 , using 295 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
45 sm unter Blister nach Pärnu
45 sm unter Blister nach Pärnu     Das Wetter war gut, der Wind kam aus der falschen Richtung, aber da wir auf den Wind zum Glück keinen Einfluss haben, hat er uns, statt nach Norden in den Osten getrieben. Nach Pärnu, eine uralte Stadt, Hansestadt, die… mehr »

Mal wieder unter Segeln

Written by:
Published on Juli 20th, 2017 @ 19:20:00 , using 133 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Mal  wieder unter Segeln

Dörte fährt und Unwetter kommt

Written by:
Published on Juli 20th, 2017 @ 19:11:00 , using 84 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Dörte fährt und Unwetter kommt
Wir machen noch eine kleine Wanderung hier an das Ufer dieser kleinen, von Schilf umgebenen Bucht, trinken noch ein letztes schwarzes hiesiges sehr leckeres Bier und dann packt Dörte ihre Koffer (Rucksack) und am nächsten Morgen geht ihre Fähre, um in… mehr »

Lounaranna - und es wird Sommer

Written by:
Published on Juli 16th, 2017 @ 19:27:00 , using 143 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Lounaranna - und es  wird Sommer
    Lounarana_16_07_2017 Lounaranna, den 16_07_2017   Es ist immer noch sehr kalt, obwohl immer wieder die Sonne durch kommt und der Wind weht immer noch aus der Richtung, in der wir weiter wollen: Nord. Wir schnappen uns hier Leihräder und radeln nach… mehr »

1 2 4 5 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 42