von Jörg Streese

Kategorie: "Tagebuch der Miss Sophie"

Zurück von Ruhnu nach Mersrags bei Flaute

Written by:
Published on August 18th, 2012 @ 12:37:48 , using 183 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Zurück von Ruhnu nach Mersrags bei Flaute
 Da in den Tagen vorher hier der NE mit bis zu 6 Windstärken wehte, waren Hafentage angesetzt gewesen.Aber nun wehte er mit 2-3 aus N und ich setzte Segel, die mich nach Mersrags bringen sollen, auf der linken Seite des Rigaer Meerbusens, wo auf MISS… mehr »

Ist die Welt klein: Auf Ruhnu

Written by:
Published on August 15th, 2012 @ 18:17:51 , using 202 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Ist die Welt klein: Auf Ruhnu
   Am Abend habe ich dann noch ein bisschen mit dem Skipper der Mytilus geplaudert, die in Hamburg beheimatet ist und vor allem mit Pfadfindergruppen unterwegs ist. 1939 in Tönning gebaut (siehe Tagebuch vom 02.05.2010), wurde es von dem Verein Mytil… mehr »

Segeln auf einem Ententeich: Von Heltermaa nach Kuivastu

Written by:
Published on August 12th, 2012 @ 14:57:23 , using 139 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Segeln auf einem Ententeich: Von Heltermaa nach Kuivastu
 Eigentlich sollte der Wind schwach aus NE wehen. Er wehte aber noch schwacher aus Süd. Das hieß James musste an die Arbeit und Admiral von Schneider kam an die Pinne. Und ich langweilte mich mehr oder weniger, weil ich nichts zu tun hatte, als a… mehr »

Da wollte mich Rasmus doch noch einmal prüfen: von Kuivastu zu der kleinen Insel Ruhnu

Written by:
Published on August 13th, 2012 @ 13:26:38 , using 848 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Da wollte mich Rasmus doch noch einmal prüfen: von Kuivastu zu der kleinen Insel Ruhnu
 Abends hatte ich noch mit dem sehr netten Hafenmeister gesprochen und wir haben im Internet noch die Windvorhersagen für den Rigaer Meerbusen durchgeschaut: Einhellig NE 3-5 m/s, das sind 3 Beaufort.Weil ich 60 Seemeilen zu bewältigen habe, legte ic… mehr »

17 Stunden an der Pinne von Lapohja in Finnland nach Heltermaa, Estland.

Written by:
Published on August 11th, 2012 @ 16:01:28 , using 644 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
17 Stunden an der Pinne von Lapohja in Finnland nach Heltermaa, Estland.
 Der Wecker klingelte um 04:30 – und mit einem Schreck prang ich aus der Koje, denn er hätte um 03:30 wecken müssen. In Windeseile wurde eine Kanne Tee gekocht und Brot und Käse und eine Flasche Energydrink ins Cockpit verfrachtet und dann die Leinen l… mehr »

Eine gute Feh weht mir Elli vor den Bug

Written by:
Published on August 8th, 2012 @ 15:37:54 , using 564 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Eine gute Feh weht mir Elli vor den Bug
 Morgens sitze ich noch beim Frühstück, als ich jemanden rufen höre. Da mich hier niemand kennt, habe ich dies nicht auf mich bezogen und das jemand kommt, um Liegegebühr abzukassieren, ist auch noch nicht vorgekommen. Also frühstücke ich weiter. Aber… mehr »

Katastrophe in Lappohja

Written by:
Published on August 8th, 2012 @ 10:58:19 , using 366 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Katastrophe in Lappohja
 Nachdem am Sonntag-Abend auch die letzten itglieder den Steg wieder verlassen haben, habe ich die Insel für mich allein. Aber glücklich macht mich das nicht, weil ich langsam zurück muss. Hier bekomme ich keinen Internetzugang, um mich mittels einer S… mehr »

Phantastische Felsmalereien auf Stuvuholmen

Written by:
Published on August 8th, 2012 @ 10:38:58 , using 84 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Phantastische Felsmalereien auf Stuvuholmen
Die Gänge hier auf den Felsen entlang des Ufers werden zu einem Ausstellungsspaziergang. Wunderschöne Felsmalereien sind hier zu entdecken, die manchmal an Wols erinnern. Jetzt am Wochenende kommen ein paar mehr Boote hier an und es wird abends gegri… mehr »

Gast bei einem über 100 Jahre alten Bootsverein - Stuvuholmen

Written by:
Published on August 2nd, 2012 @ 10:15:41 , using 146 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Gast bei einem über 100 Jahre alten Bootsverein - Stuvuholmen
 Das Warten in Tammissari auf einen Wind aus dem Nordsektor, der mich zurück in den Rigaer Meerbusen bringen soll, wurde mir langsam in Tammissari zu viel.Auf meiner Fahrt hier nach Tammissari hatte ich bei der schmalen, vielleicht 100 Meter brei… mehr »

Warten auf Westwind und dafuer Kultur und Erikson

Written by:
Published on August 1st, 2012 @ 14:55:06 , using 220 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Warten auf Westwind und dafuer Kultur und Erikson
Es weht aus Sued - und da muss ich hin. Denn ich muss/will zurueck nach Mersrags im Rigaer Meerbusen, in die kleine Werft dort, denn an MISS SOPHIE ist was zu tun, was ich mit meinen Bordmitteln nicht hinbekomme. Aber dafuer brauche ich West, Nord oder O… mehr »

1 ... 20 21 22 ...23 ... 25 ...27 ...28 29 30 ... 44