von Jörg Streese

Kategorie: "Tagebuch der Miss Sophie"

Mal wieder segeln...

Written by:
Published on Juni 12th, 2016 @ 22:21:00 , using 61 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Mal wieder segeln...
Charly von der Västerhaven kommt und läd mich zum Mitsegeln ein. Wetter ist blendend, etwa 5-6 Windstärken, See etwa 1 Meter und es soll nur ein kleiner, kurzer Tripp werden. Wurde es auch und ich habe endlich mal wieder Segel über meinem Kopf ge… mehr »

Der erste Sturm hier im Hafen:Finale

Written by:
Published on Juni 11th, 2016 @ 14:19:00 , using 706 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Der erste Sturm hier im Hafen:Finale
Irgendetwas klapper metallisch. Raus. Der Peehaken macht sich selbstständig. Das ist schnell geregelt, nur dass ich zum zweitenmal dabei pitsch nass werde und es stockduster ist und der Wind nur so orgelt und das aufgewühlte Wasser das Schiff wilde… mehr »

Den ersten Sturm hier im Hafen abgeritten: Overtüre

Written by:
Published on Juni 10th, 2016 @ 19:31:00 , using 509 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Den ersten Sturm hier im Hafen abgeritten: Overtüre
Nachdem gestern abend die gegenüberliegende Segeljacht gerettet wurde, ging es hier heute - und wird die Nacht auch weitergehen - richtig rund. Regen den ganzen Tag und langsam nahm beständig die Windstärke zu: aus strammen 4 wurden langsam 5, dann… mehr »

Segelboot gerettet

Written by:
Published on Juni 8th, 2016 @ 20:09:00 , using 170 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Segelboot gerettet
Heute war furchtbares Schmuddelwetter, nass, kalt und nichr zum Segeln. Deshalb konnte ich die Crew verstehen, die am Abend neben mir festmachte und schleunigst das Weite suchte. Und dabei haben sie das Schiff sehr schlampig festgemac ht und zudem Lei… mehr »

Fischreiher und Möven in geselliger Runde

Written by:
Published on Juni 8th, 2016 @ 19:54:00 , using 36 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Fischreiher und Möven in geselliger Runde
heute konnte ich ein seltenes Bild sehen: Ein Fischreiher und in cm-Nähe davon zwei Möven, die sich überhaupt nicht umeinander kümmertren. Oder ist das garnicht so selten? mehr »

Endlich wieder selber kochen

Written by:
Published on Juni 8th, 2016 @ 19:47:00 , using 173 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Endlich wieder selber kochen
Nachdem ich nun fünf Wochen lang auf das Kochen an Bord verzichten musste, wegen der Bilge und dem ausgebauten Wassertank, gehts jetzt endlich wieder an die Töpfe. Und da ich gerne im WOK koche, stelle ich mal kurz meine Version hier vor. Der WOK ha… mehr »

der neue alte Antennenmast

Written by:
Published on Juni 8th, 2016 @ 19:25:00 , using 82 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
der neue alte Antennenmast
Weil ich hier   bei allem was mit Metall und vor allem Niro zu tun hat, improvisieren muss, denn die hiesige Werft ist auf Holz spezialisiert, muss ich improvisieren - und dass ist dabei herausgekommen: der neue alte Antennenmast mit der neuen Navtex-A… mehr »

Eine alte Geschichte - wie jedes Jahr neu geschrieben

Written by:
Published on Juni 5th, 2016 @ 17:07:00 , using 92 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Eine alte Geschichte - wie jedes Jahr neu geschrieben
In meiner Bilge, der tiefste Teil des Kiels, ist immer ein wenig Diesel, weil mein Dieseltank, ein Ssperates Segment des Kiels, irgendwo ein winziges Schweißlöchlein hat. Und seit Jahren versuche ich das dicht zu bekommen. Und seit Jahren scheitere… mehr »

neue Naviecke

Written by:
Published on Juni 2nd, 2016 @ 16:54:00 , using 207 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
neue Naviecke
Nach 20 Jahren musste ich meine Navigationsecke neu gestalten, weil ich nach langer Überlegung mir ein neues Navtex-Gerät von der Firma nasa gekauft hatte und es gerade aus Riga abgeholt habe. Ich hatte es satt, immer mit dem Handy in der Hand nach E… mehr »

Muss ja auch mal sein

Written by:
Published on Juni 1st, 2016 @ 15:55:00 , using 114 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Muss ja auch mal sein
Das, was man hier sieht, ist nur ein Teil des Wäscheberges, den ich hier durch die Waschmaschine gejagt habe, denn nach zwei Einwinterungsjahren musste alles mal wieder Wasser und Sonne sehen. Ansonsten wurde das neue/alte Grosssegel mit Mastrutschern… mehr »

1 3 5 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 38