von Jörg Streese

Kategorie: "Tagebuch der Miss Sophie"

Schlechtwetter

Written by:
Published on Mai 17th, 2012 @ 22:30:29 , using 294 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Schlechtwetter
  Seit gestern regnet es eigentlich ununterbrochen. Also eigentlich nieselt es ununterbrochen. Gestern habe ich mich deshalb hinter einem Buch verkrochen. Mal wieder „Die Kreuzfahrt der Nona“ von Hilaire Belloc, einem englischen Schriftsteller und… mehr »

Arbeit, Rost, und Sonne und Wolken

Written by:
Published on Mai 16th, 2012 @ 12:09:32 , using 279 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Arbeit, Rost, und Sonne und Wolken
 Riga – Latvijas JahtaDas Wetter pendelt hier zwischen wundervoll sonnigen und warmen Tagen und dann wieder eistkaltem Wetter aus Nord-Ost.Lange habe ich gezögert, mit meinem defekten Rücken mich an den Mast zu wagen – aber dann habe ich entsch… mehr »

Endlich wieder Wasser unter dem Kiel

Written by:
Published on Mai 11th, 2012 @ 21:11:38 , using 195 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Endlich wieder Wasser unter dem Kiel
 Am 9.5. um 14:30 ist der Kran da, MISS SOPHIE schwebt in der Luft und vor Aufregung habe ich vergessen, meinen Fotoapparat bereitzuhalten. Und der Preis für den Kran hat sich seit letztem Jahr verdoppelt: 70 Lats, letztes Jahr waren es noch 30.Na we… mehr »

Arbeit, Arbeit und ein krummer Rücken

Written by:
Published on Mai 5th, 2012 @ 21:05:43 , using 360 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Arbeit, Arbeit und ein krummer Rücken
 Der nächste Tag so wie die ganze Anreise: Wolkenloser Himmel, in der Sonne T-Shirt-Temperaturen, aber im Schatten bringt der Ost auch die Kälte aus Moskau. Die folgenden Tage waren schmerzhaft und alles ging nur sehr langsam und immer mit grossen… mehr »

on the sea again

Written by:
Published on April 29th, 2012 @ 20:41:36 , using 528 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
on the sea again
 Ich fahre am 29. April mit ECOTOURS Bremen – Riga. Moderner Doppeldeckerbus, 27 Stunden, mit kleinen Pausen zwischendurch. Ich habe mir dafür einen Thriller besorgt: John Land: Der Tag des Unheils, der mich mit kleinen Unterbrechungen des Dösens anson… mehr »

Glück

Written by:
Published on August 25th, 2011 @ 11:38:55 , using 690 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Glück
 GlückHeute also machte ich mich auf in die City von Riga, um von dort zum Airport zu fahren und möglichst einen Rayanair-Flug zu buchen, denn Rayanair fliegt Riga-Bremen, was natürlich super ist. Während der letzten Tage hatte ich den Eindruck,… mehr »

MISS SOPHIE hängt in der Luft und ich verbringe eine feuchtfröhliche Nacht mit Alexander, Helena, Olga und Janek

Written by:
Published on August 24th, 2011 @ 14:35:58 , using 276 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
MISS SOPHIE hängt in der Luft und ich verbringe eine feuchtfröhliche Nacht mit Alexander, Helena, Olga und Janek
Am Montag-Morgen kam der Kran und dann wurde MISS SOPHIE unter der sehr professionellen Anleitung des Hafenmeisters mit den Tragegurten versehen und an Land gehoben. Von mir wurde sie danach mit dem Hochdruckreiniger gewaschen (so sauber war sie wohl noc… mehr »

Törnbericht: Schnief Schnief Schnief - back to Riga

Written by:
Published on August 21st, 2011 @ 18:41:38 , using 585 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Törnbericht: Schnief Schnief Schnief - back to Riga
 Für den 20. August sagte der Seewetterbericht überhaupt nichts gutes voraus: SE bis 7 Windstärken , der bis zum Mittag dauern soll und in der südlichöstlichen Ostsee so stark sein soll, dass er dort Wellen bis 5 Metern erzeugen wird. Ab Mittag dann so… mehr »

Törnbericht: Dabei ging es so gut los - zurück nach Skulte

Written by:
Published on August 18th, 2011 @ 19:36:19 , using 343 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Törnbericht: Dabei ging es so gut los  - zurück nach Skulte
Weil Uli am Sonntag-Morgen seinen Flieger in Riga kriegen muss, mussten wir langsam an den Rückweg denken. Da der Weg zurück SSW verläuft, wir aber bisher immer SW-Wind hatten, waren wir lieber mit den Füßen unterwegs als mit den Segeln, denn das hätte… mehr »

„GOLDENER ANKER“ für die Hafenmeisterin in Salacgriva

Written by:
Published on August 17th, 2011 @ 00:19:50 , using 643 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
„GOLDENER ANKER“ für die Hafenmeisterin in Salacgriva
 „GOLDENER ANKER“ für die Hafenmeisterin in SalacgrivaDurch die nette Hafenmeisterin animiert bleiben wir hier einen Tag, weil wir neugierig auf dieses Land geworden sind und entscheiden uns, mit Mietfahrräder das Land zu erobern.Ein Anruf bei… mehr »

1 ... 26 27 28 ...29 ... 31 ...33 ...34 35 36 ... 45