von Jörg Streese

Kategorie: "Tagebuch der Miss Sophie"

Möwen - unter anderem

Written by:
Published on Juni 25th, 2016 @ 16:50:00 , using 350 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Möwen - unter anderem
Wenn ich im Cockpit liege, habe ich die gegenüberliegende Kaimauer im Blick und seit einiger Zeit tummelt sich dort ein Möwenpärchen - so vermuete ich zumindest, denn die beiden Möwen verhalten sich so, wie ich es von anderen TierPaaren auch kenne. Wenn… mehr »

Dies Mersrags in Lettland wird mir langsam zur zweiten Heimat

Written by:
Published on Juni 21st, 2016 @ 18:41:00 , using 515 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Dies Mersrags in Lettland wird mir langsam zur zweiten Heimat
Mersrags besteht aus 3 aus der Sowjetzeit stammenden Häuserblocks in dem scheinbar üblichen Zustand kurz vor dem Verfall; das „Zentrum“ ist ca. 50 Meter lang und besteht aus zwei kleinen Supermärkten, einem winzigen Fisch- Werkzeug- und Baumarktladen,… mehr »

Schon wieder Sturm im Baltikum

Written by:
Published on Juni 18th, 2016 @ 10:42:00 , using 78 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Schon wieder Sturm im Baltikum
Was ist hier bloss mit dem Wetter los. Die letzten vier Jahre habe ich nur Sonne und blauen Himmel hier im Baltkum gehabt und dieses Jahr genau das Gegenteil: Regen, kalt und Sturm. Gestern tat mein NAVTEX endlich, was er soll: Sturmwarnung: 19- 24 m/… mehr »

Dies und das....

Written by:
Published on Juni 17th, 2016 @ 21:27:00 , using 204 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Dies und das....
Endlich den Deckel vom Dieseltank verschraubt, was für mich hieß, an meine absolute Grenze gehen zu müssen. 30 Schrauben pressen den Deckel auf den Tank, 30 Schrauben mussten von mir verschraubt werden, wozu ich meine beiden Hände gerauchte und die… mehr »

Mal wieder segeln...

Written by:
Published on Juni 12th, 2016 @ 22:21:00 , using 61 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Mal wieder segeln...
Charly von der Västerhaven kommt und läd mich zum Mitsegeln ein. Wetter ist blendend, etwa 5-6 Windstärken, See etwa 1 Meter und es soll nur ein kleiner, kurzer Tripp werden. Wurde es auch und ich habe endlich mal wieder Segel über meinem Kopf ge… mehr »

Der erste Sturm hier im Hafen:Finale

Written by:
Published on Juni 11th, 2016 @ 14:19:00 , using 706 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Der erste Sturm hier im Hafen:Finale
Irgendetwas klapper metallisch. Raus. Der Peehaken macht sich selbstständig. Das ist schnell geregelt, nur dass ich zum zweitenmal dabei pitsch nass werde und es stockduster ist und der Wind nur so orgelt und das aufgewühlte Wasser das Schiff wilde… mehr »

Den ersten Sturm hier im Hafen abgeritten: Overtüre

Written by:
Published on Juni 10th, 2016 @ 19:31:00 , using 509 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Den ersten Sturm hier im Hafen abgeritten: Overtüre
Nachdem gestern abend die gegenüberliegende Segeljacht gerettet wurde, ging es hier heute - und wird die Nacht auch weitergehen - richtig rund. Regen den ganzen Tag und langsam nahm beständig die Windstärke zu: aus strammen 4 wurden langsam 5, dann… mehr »

Segelboot gerettet

Written by:
Published on Juni 8th, 2016 @ 20:09:00 , using 170 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Segelboot gerettet
Heute war furchtbares Schmuddelwetter, nass, kalt und nichr zum Segeln. Deshalb konnte ich die Crew verstehen, die am Abend neben mir festmachte und schleunigst das Weite suchte. Und dabei haben sie das Schiff sehr schlampig festgemac ht und zudem Lei… mehr »

Fischreiher und Möven in geselliger Runde

Written by:
Published on Juni 8th, 2016 @ 19:54:00 , using 36 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Fischreiher und Möven in geselliger Runde
heute konnte ich ein seltenes Bild sehen: Ein Fischreiher und in cm-Nähe davon zwei Möven, die sich überhaupt nicht umeinander kümmertren. Oder ist das garnicht so selten? mehr »

Endlich wieder selber kochen

Written by:
Published on Juni 8th, 2016 @ 19:47:00 , using 173 Wörter,
Veröffentlicht in Tagebuch der Miss Sophie
Endlich wieder selber kochen
Nachdem ich nun fünf Wochen lang auf das Kochen an Bord verzichten musste, wegen der Bilge und dem ausgebauten Wassertank, gehts jetzt endlich wieder an die Töpfe. Und da ich gerne im WOK koche, stelle ich mal kurz meine Version hier vor. Der WOK ha… mehr »

1 2 3 ...4 ... 6 ...8 ...9 10 11 12 ... 42